Besprechen

Besprechen - die Kraft des Wortes

Das Besprechen, auch Raten (von "Rat geben"), Beschreien oder Böten ist vermutlich die älteste Heilkunst der Welt. Früher fand man in jedem Dorf eine Hexe oder eine weise Frau, die die Gabe hatt, Krankheiten und Warzen durch das Aufsagen von Gebeten oder Sprüchen zu heilen. Die Gebete wurden von Generation zu Generation weiter gegeben.

Das Wort als Heilmittel hat eine lange Tradition. Durch Worte können energetische Vorgänge in Gang gesetzt werden und Heilung hervorrufen. Worte sind Energie, also Schwinung. Die Schwingung ist so alt wie das Universum selbst.

Besprechen kann man viel mehr als nur Warzen, Gürtelrose, Herpes und Schlaflosigkeit.

Hier eine Auswahl von Krankheiten wo Besprechen eingesetzt wird:


Alpträume
Wunden
Migräne
Zahnschmerzen
Nervenschmerzen
Allergien
Augenleiden
Neurodermitis
Entzündungen
Furunkel
Wechseljahrsbeschwerden
Stillen von Blutungen
Zysten & Myome
Brustkrebs
Diabetes
Aids
Rheuma
Übersäuerun
alle Tierkrankheiten
uvm.

Preise: 30 Euro pro Sitzung / eine Sitzung dauert ca. 30 Minuten

Besprechen ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Falls jemand ernsthaft erkrankt oder die Beschwerden länger als 3 Tage anhalten, bei Fieber oder anderen Symptomen, die auf eine ernste Erkrankung hinweisen, dann bitte zuerst einen Arzt aufsuchen und die Symptome abklären. Das Besprechen kann immer zusätzlich zur ärztlichen Therapie einsetzen.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken